Rahmen, die auch mal aus dem Rahmen fallen

Wie hätten Sie’s denn gern? Für unsere hochwertigen Rahmenprofile können wir Ihnen neben den drei Standardfarben – Silber eloxal, Mittel- und Dunkelgrau Glimmer – auch die gesamte RAL-Farbpalette anbieten. Ganz wie Sie es wünschen!

Viele Anforderungen – drei Gewebe nach Maß

Auch bei den Gewebearten stehen Ihnen mehrere zur Auswahl, je nach Bedarf und Kellerschachtgitter: licht- und luftdurchlässige Edelstahlgewebe, extrem belastbare Streckmetallgewebe und hochtransparente, vor Schlagregen schützende Polycarbonatplatten. Schauen Sie sich nochmal unsere Produktübersicht mit den verschiedenen Modellen an oder kommen Sie am besten gleich in unsere > Ausstellungen und testen Sie die Lichtschachtgitter bei uns vor Ort.

Das V2A-Edelstahlgewebe ist bei uns der sichere und robuste Standard für Lichtschachtabdeckungen. Denn Edelstahl ist rostfrei, witterungsbeständig und hochstabil. Zusammen mit den hochwertigen Aluminiumprofilen bieten Lichtschachtgitter aus Edelstahl den idealen Schutz vor Schmutz, Laub und Ungeziefer. Zudem sind sie bissfest, können also auch von Nagetieren nicht beschädigt werden. Ein weiterer Vorteil ist die leichte Reinigung: Gitter aus Edelstahl müssen einfach nur abgekehrt werden.

Einsatz: Standard bei Lichtschachtabdeckungen ELSA, LISA und TERRESA

Streckmetallgewebe ist sehr robust und witterungsbeständig. Deshalb wird es eingesetzt bei befahrbaren Lichtschächten oder bei hohem Korrosionsrisiko, wie zum Beispiel bei Kontakt mit Seewasser. Die Licht- und Luftdurchlässigkeit ist geringer als beim Edelstahlgewebe.

Einsatz: Sondergewebe bei Lichtschachtabdeckungen LISA

Der Einsatz einer Polycarbonatplatte ist dann sinnvoll, wenn das Kellerschachtschutzgitter oft starkem Regen ausgesetzt ist und das Eindringen von Wasser in den Schacht vermieden werden soll. Sie bietet perfekten Schutz vor Schlagregen, Hagel, Schmelzwasser und Nässe.
Bitte beachten Sie: Die Belüftung der Kellerräume wird durch den Einsatz einer Polycarbonatplatte über dem Lichtschacht eingeschränkt. Aufgrund der unterschiedlichen Innen- und Außentemperaturen kann sich an der Unterseite Kondenswasser bilden.

Einsatz: Standard bei Lichtschachtabdeckungen RESI, LISA und TERRESA

Mit Rat und Tat an Ihrer Seite

So viele Lichtschachtabdeckungen, Gewebearten, Rahmenfarben ... Da kann man schnell den Überblick verlieren. Deshalb lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitern kostenlos beraten!