Engagement

Unser Unternehmen setzt gerne sich für soziale und ökologische Themen ein, gerne lokal, manchmal auch global.

Kategorie:Engagement
Blick in den Skywalk der Uniklinie Duesseldorf

RSD Systeme GmbH aktiv auf dem Skywalk der Unikliniken Düsseldorf

|EngagementInsektenschutz

Skywalk – der Name klingt nach luftigen Höhen und weitem Blick, so wie beim Skywalk am Grand Canyon. Der Skywalk, um den es hier geht, liegt allerdings im Rheinland und ist ein etwa 100 Meter langer, überdachter Fußgängerweg, der zwei Klinikbereiche der Uniklinik Düsseldorf miteinander verbindet. Die beidseitigen Glaswände sind dabei mit zahlreichen Fensteröffnungen versehen. Diese Tatsache mag für die meisten Menschen nur ein architektonisches Detail sein, allerdings birgt es so manche Herausforderung, sobald es um insektenfreie Zonen geht.

Weiterlesen
Plakat zur Spende der RSD Systeme GmbH an den SkF Langenfeld mit beiden Logos

Spende an Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Langenfeld e.V.

|EngagementVeranstaltungen

Der Weihnachtsmarkt im letzten Jahr ist schon etwas her, aber die dabei eingenommenen Spenden werden ja zum Glück nicht schlecht. So konnten etwas spät, aber dafür umso unerwarteter, Michael Schulz-Dobrick und Sebastian Schulz-Dobrick, beides Geschäftsführer der RSD Systeme GmbH, insgesamt 2000 Euro an Angelika Fierus vom SkF Langenfeld übergeben.

Weiterlesen
Photovoltaikanlage auf dem Dach der RSD Systeme GmbH

Einsatz für die Umwelt: RSD nun eigener Stromversorger und leuchtendes Vorbild

|EngagementÜber uns

Bei RSD geht es ans Sparen für die Umwelt: Auf dem Produktionshallendach der RSD Systeme GmbH sorgen ab sofort auf etwa 750 qm mehrere Photovoltaik-Module für sauberen Strom aus Sonnenkraft. Dafür wandeln sie Sonnenstrahlen in schätzungsweise 38.000 kWh Strom pro Jahr um. Bis zu 70 Prozent davon verbraucht RSD für die Arbeit in Büros und Werkhallen, der Rest wird ins Stromnetz eingespeist.

 

Weiterlesen
GoGreen Zertifikat der Deutschen Post für die RSD Systeme GmbH

RSD Systeme GmbH - nicht nur im Logo grün

|EngagementÜber uns

Jetzt ist es amtlich: Letztes Jahr haben wir 1,06 t Treibhausgase mit Hilfe der Kampagne „GoGreen“ (PDF) von der deutschen Post DHL kompensiert. Das bedeutet, für jede Postsendung, die unser Haus verlassen hat, wurde die beim Transport verursachte CO2-Belastung berechnet, ein Jahr lang. Dementsprechend wurden verschiedene Klimaschutz-Projekte gefördert, um einen Ausgleich dafür zu schaffen.

Weiterlesen